<zurück

Farbpunktur (Ohr)

Farbpunktur: Mit dem Farblicht die Ohrakupunkturpunkte stimulieren

Vitas-Institut   bk@vitas-institut.de   089/ 23 23 06 70   Bernhard Käser   Oberanger 42   80331 München (2 Min. Sendlinger Tor)

Man hat in der Naturheilkunde längst die Erfahrung gemacht, daß es die feinsten Reize sind, die - gezielt eingesetzt - die größten Wirkungen haben. Grundlage dieser Form der Farbtherapie waren die Entdeckungen der Biophotonenforschung (Fritz Popp).

Die Haut kann, wie die Augen selbst, Licht- und Farbimpulse aufnehmen und deren Wirkung ins Innere des Körpers leiten. Eine Reihe von Hautbereichen zeichnen sich durch besondere „Antennenfähigkeit" aus, darunter vor allem die Akupunkturpunkte am Ohr.

Ähnlich wie am Fuß oder an den Händen ist auch im Ohr der gesamte menschliche Organismus repräsentiert. Die Projektion des Körpers und der Organe in der Ohrmuschel zeigt eine verblüffende Ähnlichkeit mit einem Embryo.

Mit verschiedenen Farbreizen an ausgewählten Ohrpunkten unter leichtem Druck wird ein Reiz gesetzt, der sich heilsam auf die Störzonen des Körpers auswirkt.

 

 

<zurück
VITAS - Institut für Entspannungstechniken
Oberanger 42  |  80331 München
Tel  089 232306-70  |  Fax 089 232306-71